Montag, 16. Juli 2012

TV-Tipp

Heute Abend will die ARD die SWR-Dokumentation Im Netz von Salafisten zeigen; Da Salafismus ja mit dem Islam zu tun hat und der ja bekanntlich in Deutschland nicht kritisiert oder sonstwie hinterfragt werden darf, hat unser öffentlich-rechtliches Erziehungsfernsehen diese Dokumentation schon mal vorsorglich in die "beste Sendezeit" gelegt: 22 Uhr 45.

Aber vielleicht lohnt es sich ja tatsächlich mal, öffentlich-rechtliches Fernsehen zu gucken.

1 Kommentar:

  1. .... und damit es bis heute Uhr 22:45 nicht zu langweilig wird, schon mal ein Vorgeschmack über die gleichgesinnten Brüder und Schwestern der Salafisten, die Muslimbruderschaft. Deren politischer Führer ist ganz legal und demokratisch in Ägypten zum Präsidenten gewählt wurde und ist bereits vom deutschen Außenminister Westerwelle offiziell zum Staatsbesuch hier eingeladen worden. Gleichzeitig wird die Muslimbruderschaft in Deutschland als verfassungsfeindlich eingestuft:

    http://www.verfassungsschutz.hessen.de/irj/LfV_Internet?cid=c0f45ce828c189ce4bb559f491782d98

    http://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af_islamismus/zahlen_und_fakten_islamismus/zafais_2_islamistische_organisationen.html


    The Islamic Brotherhood in Europe with German Subtitles

    http://vimeo.com/28645188

    AntwortenLöschen