Freitag, 4. Mai 2012

Waffen in Solinger Salafisten-Moschee gefunden!

"Auf dem Gelände einer Moschee der militanten Salafisten in Solingen hat die Polizei offenbar Waffen gefunden. Nach Informationen unserer Zeitung aus Polizeikreisen haben Beamte bei einer Durchsuchung am Dienstag eine Schusswaffe und mehrere Hieb- und Stichwaffen entdeckt. Bei der Schusswaffe soll es sich um ein Gewehr handeln." (Quelle: RuhrNachrichten, 03.05.12)

Irgendjemand überrascht? Nicht wirklich, oder?

Vielleicht sollten die Salafisten-Moscheen in anderen Städten Nordrhein-Westfalens ja auch mal durchsucht werden . . . . .

1 Kommentar:

  1. Ergänzung:

    http://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/region/hierundheute/22-Anzeigen-gegen-Salafisten;art1544,1635468

    Endlich mal eine Staatsanwaltschaft, die nicht vor den Salafisten ständig den schon obligatorischen Kratzfuß macht, wie die in Mönchengladbach, weil die dort anscheinend verängstigt sind gegen den Salafisten-Prediger Sven Lau alias Abu Adam und dessen gewaltbereiten "Brüdern", rechtsstaatliche Mittel einzusetzen.

    AntwortenLöschen