Dienstag, 13. März 2012

Überraschung! Strafverfahren gegen Salafisten eingestellt!

"Hassprediger Mohammed M. muss wegen eines Angriffs auf einen Journalisten nicht mit einer Strafverfolgung rechnen. Die Staatsanwaltschaft hat das entsprechende Ermittlungsverfahren gegen den wegen Terrorunterstützung vorbestraften Österreicher jetzt eingestellt.
Begründet wurde dies damit, man könne nicht abschließend klären, wer dem 56-jährigen Journalisten die Brille entrissen hatte. Der 56-jährige war Ende Januar von zwei Männern, die zu der Gruppe der Solinger Salafisten gehören, attackiert worden, als er in seinem Fahrzeug saß." (Quelle: RP-Online, 13.03.12)

Überraschung: Eine nordrhein-westfälische Staatsanwaltschaft hat ein Strafverfahren gegen einen hochrangigen Salafisten eingestellt.

Wer hätte jemals mit so etwas gerechnet?