Mittwoch, 1. Februar 2012

Westerwelle: Ägypten auf gutem Weg zur Demokratie

"Kairo (dpa) - Ein Jahr nach der ägyptischen Revolution sieht Außenminister Guido Westerwelle das Land auf gutem Weg zur Demokratie. „Die Ergebnisse der Wahlen zeigen die klare Entschlossenheit und den starken Willen des ägyptischen Volks, den Weg der Demokratie zu wählen“, sagte er am Dienstag bei seinem Besuch in Kairo." (Quelle: Ostsee-Zeitung.de, 31.01.12)

Damit auch kein Mißverständnis aufkommt, was unter dem "starken Willen des ägyptischen Volkes" zur Demokratie konkret zu verstehen ist, hier noch einmal der Wahl-Slogan der salafistischen Al-Nur-Partei aus dem ersten Wahlgang: "Seid Ihr Muslim, geht Ihr ins Paradies - wenn Ihr Christ seid, dann nach Kanada." Und schon jetzt legendär und unvergessen: Wie Wahl-Sieger die Ausrottung der Juden ankündigen.

Herr Westerwelle: Sechs, setzen.

1 Kommentar:

  1. ... Ägypten auf gutem Weg zur Demokratie?

    Tja, Herr Westerwelle. Beim nächsten Treffen in Ägypten - der "Heimat der Demokratie" - wird Ihnen beim nächsten mal entweder ein Gotteskrieger der Moslembrüder oder Salafist, die Hand als neuer ägyptischer Außenminister drücken.

    Über Sie schon mal bückend: Allaaaaah ukbar.

    AntwortenLöschen