Montag, 16. Januar 2012

Was die anderen so schreiben

Hass auf Muslime? Staatsanwältin im Fall Sven Lau angezeigt!

"In Mönchengladbach konnte eine gewisse Person oder Gruppe es offenbar nicht ertragen, dass nicht weiter gegen den islamischen Prediger Sven Lau ermittelt wird. Es wurde jetzt ein Strafantrag wegen Strafvereitelung im Amt gegen die Staatsanwältin eingereicht, die vergangene Woche das Verfahren gegen Sven Lau ohne Auflagen eingestellt hatte.
Es ist nicht bekannt, wer die Dezernentin angezeigt hat, jedoch könnte man sich gut vorstellen, wer dafür verantwortlich ist. In der Vergangenheit hat eine gewisse ominöse Gruppe mit ihrem Anführer Schultz für viel Wirbel und Ärger im Stadtteil Eicken gesorgt. Die Bevölkerung in Mönchengladbach wurde aufgehetzt, belogen und auch für eigene politische Zwecke missbraucht.  Und das scheint nun – sollte die Anzeige tatsächlich von dieser Seite gekommen sein – ein weiterer Höhepunkt in ihrem Hass auf Muslime zu sein."
(Quelle: Dawa-News, 11.01.12)

Wir lernen: Eine deutsche Staatsanwaltschaft hat die heilige Pflicht, Strafverfahren gegen hochrangige Salafisten immer und grundsätzlich einzustellen. Und Bürger, die damit nicht einverstanden sind, sind pöhse "Muslim-Hasser" - so einfach ist das.

Nur eines vermag der Betreiber dieses Blog irgendwie nicht ganz zu verstehen: Gehen wir doch für einen Moment mal von der theoretischen Annahme aus, alle von Christiane Ritgens eingestellten Strafverfahren gegen hochrangige Salafisten seien - im Sinne unseres Strafrechts - völlig korrekt abgelaufen  und Frau Ritgens sei somit zu Unrecht angezeigt worden. 

Kann mir irgendjemand erklären, warum sich die Herren Salafisten dann so über den Strafantrag gegen Frau Ritgens aufregen?

1 Kommentar:

  1. Publiziert 11. Januar 2012 | Von Lawyers Of Truth

    (Quelle: Dawa-News, 11.01.12)

    da hat sich der Salafist wohl den falschen Namen zugelegt:

    "Lawyers Of Truth" - gemeint ist:

    "Lawyers Of Taquiya".

    Die Taquiya ist die Kunst im Islam, die Ungläubigen über die wahren Absichten des Islam zu täuschen; hier die Einrichtung eines deutschen Gottesstaates mit der Scharia als Rechtssprechung.

    "Täuschung, Hinterlist, Verschwörung, Betrug, Stehlen und Töten sind nichts als Mittel für die Sache Allahs" (Ayatholla Chamenei)

    "Und sie schmiedeten eine List, und Allah schmiedete eine List; und Allah ist der beste Listenschmied"
    (Sure 3:54)

    aha, Allah ist der größte Trickser und Täuscher ...

    AntwortenLöschen