Mittwoch, 18. Januar 2012

Urteil gegen Arid Uka verschoben

Inzwischen hat's auch der Betreiber dieses Blogs mitbekommen: Das Urteil gegen den der Salafisten-Szene zugehörigen Attentäter Arid Uka wurde verschoben.

Statt der Urteilsverkündung werde am Donnerstag laut dem OLG Frankfurt noch ein weiterer Zeuge vernommen. Nähere Angaben zu diesem Zeugen und zu möglichen neuen Tatsachen machte das OLG nicht; Es wurde lediglich mitgeteilt, dass es sich um einen Zeugen des Staatsschutzsenats handelt - was natürlich eine gute Nachricht ist.

Nach dieser Vernehmung wolle man dann prüfen, ob weitere Beweiserhebungen erforderlich seien oder die Plädoyers neu gehalten werden können.