Dienstag, 8. November 2011

Ministerpräsidentin fordert Salafisten auf, das Land zu verlassen!

Bitte? Ihnen ist gerade Ihr Frühstücks-Brötchen aus der Hand gefallen, weil Sie solch' klaren Worte niemals von unserer Ministerpräsidentin erwartet hätten?

Da kann ich Sie beruhigen: Natürlich war es nicht Hannelore Kraft, die Ministerpräsidentin unseres schönen Nordrhein-Westfalistans, welche die Salafisten aufgefordert hat, das Land zu verlassen. Es war Dänemarks neue sozialdemokratische Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmid, welche die Salafisten zum Gehen aufgefordert hat:

"Wenn man Scharia-Zonen in Dänemark einführen will, dann wäre es vielleicht einfacher und besser für alle Beteiligten, wenn diese dann in ein Land gehen, dass bereits eine einzige große Scharia-Zone ist. Für die Salafisten und andere Gruppen mit gemeinschaftsgefährdenden Charakter ist die Nachricht der neuen Regierung eindeutig: Ihr zerstört die vielen jungen Menschen, die ein Teil der dänischen Gemeinschaft sein wollen." (Quelle:avpixlatde.wordpress.com, 07.11.11)

Nein, keine Sorge: Von unserer "Landesmutti" werden Sie solche klaren Aussagen niemals hören. Auch und schon mal überhaupt nicht von OB Bude, Reinhold Schiffers oder gar Gülistan Yüksel. Das scheint mir doch genausowenig wahrscheinlich, wie das unser Oberstaatsanwalt Peter Aldenhoff demnächst unmißverständlich klarstellen wird, das salafistische Straftäter in Mönchengladbach genauso zur Rechenschaft gezogen werden wie nicht-salafistische Straftäter.

Schlaf' weiter, Mönchengladbach.

1 Kommentar:

  1. Islamisten, Scharia, Gottesstaat überall verbreitet in Europa, weltweit und man lässt sie gewähren....

    In Deutschland:

    Deutsche Islamisten hetzen gegen Merkel im Internet.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article13707158/Deutsche-Islamisten-hetzen-gegen-Merkel-im-Internet.html

    In Nigeria:

    Islamistische Sekte will sich Scharia erbomben

    http://www.welt.de/politik/ausland/article13701943/Islamistische-Sekte-will-sich-Scharia-erbomben.html

    In Norwegen:

    Norwegen ist Zielscheibe für Islamisten

    http://www.welt.de/politik/ausland/article13502881/Norwegen-ist-Zielscheibe-fuer-Islamisten.html

    In Kabul:

    Deutscher Islamist prahlt mit Kabul-Anschlag

    http://www.welt.de/politik/ausland/article13703120/Deutscher-Islamist-prahlt-mit-Kabul-Anschlag.html

    AntwortenLöschen